Band auf LGB Panormawagen

Bei einem Besuch der Zittauerschmalspurbahn kam ich auf die Idee, meinen LGB Panormawagen mit einer Musikkapelle zu bestücken, die natürlich auch richtig spielen soll. Über den Panoramawagen hatte ich hier bereits berichtet

Als Lautsprecher hatte ich mich für einen kleinen Bluetooth- Lautsprecher entschieden, den ich unter dem LGB Panormawagen montiert habe. Die gibt es auf den Ramschtischen für weniger als 10 ,- €. Er wird durch ein Smartphone mit Musik versorgt.

lgb Panoramawagen
LGB Panoramawagen von unten: Der Lautsprecher wurde auseinander gebaut. Die einzelnen Bauteile sind am Boden verschraubt oder verklebt und wirken sich zusätzlich gut auf den Schwerpunkt aus..
lgb Panoramawagen
Links ist der Akku, die Platine befindet sich in der Mitte.  Rechts ist der Lautsprecher. Ihn einzubauen ist am schwierigsten, denn er braucht einen gewissen Resonazraum. Ansonsten klngt die Band  zu blechern. Alternativ hätte er auch als Podest (mit einer Drahtabdeckung) dienen können. Das Bodest wäre aber für mein Empfinden zu hoch geworden.
Auf dem Bild unten sind die Anschlüsse. Für den Betrieb nötig ist der mirco-USB Anschluß zum Aufladen und der Mikroschalter zum Ein- & Ausschalten.
Beim normalen Betrieb wird der Akku des Lautsprechers mit einer Powerbank aufgeladen, ein Netzteil ginge natürlich ebenso.

 

lgb Panoramawagen Band
Nun kann die Band auf dem Panoramawagen alles spielen, was das Handy hergibt und so kann die goldene Hochzeit recht beschwingt werden..

Nachtrag November 2020:

Auf eine andere Variante bin ich unter folgender Internetadresse gestoßen: Dieters Umbauten

Ein Gedanke zu „Band auf LGB Panormawagen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 + siebzehn =