Weichenantrieb verlängern

Manchmal ist es problematisch, den Antrieb für Weichen oder Entkuppler an der vorgesehenen Stelle direkt neben dem Gleis zu plazieren. Deswegen muss man den Weichenantrieb verlängern. Bei mir tauchte das Problem im Zusammenhang mit dem Pola Güterschuppen auf.

Im Bereich der zukünftigen Landrampe befinden sich zwei Entkupplungsgleise. Die hatte ich so umgebaut, dass auch Wagen mit zwei Kupplungshaken getrennt werden können. Auf die Variante ein elektrisches Entkupplungsgleis und einen Dauerentkuppler habe ich verzichtet, damit Züge, die von einer rückwärtsfahrenden Lok gezogen werden (Lokomotiven haben bei mir an der Vorderseite nur den Bügel) nicht abgekoppelt werden.

Einer der beiden EPL Antriebe befindet sich genau dort, wor die Grundplatte des Güterschuppens stehen soll. Auf simple, aber sicher funktionierende Weise habe ich den Weichenantrieb verlängert.

Weichenantrieb verlängern
Als dunklen Fleck kann man noch die ursprüngliche Position des Antriebs erkennen. Mit Hilfe einer kleinen Aluminiumstange wurde der Schubweg verlängert. Auf der Seite des Entkupplers ist der Alu-Stab nach unten gebogen und paßt in die Öse des Entkupplers. Auf Seiten des EPL Antriebes ist der Stab abgeflacht und hat eine kleine Bohrung, in die die Nase des Antriebs von oben greift.

 

Weichenantrieb EPL 12010
Die Stange muss im Bereich des EPL-Antriebes von unten gestützt werden.
Zur Führung der Alu-Stange habe ich einen Gipskarton-Dübel einseitig abgeflcht. Dadurch kann er nicht wegrollen. Er eignet sich wegen der zunehmenden Stärke sehr gut als Führung.
Pola Güterschuppen 330881
In die Grundplatte des Güterschuppens wird mit einem Trennschleifer ein rechtwinkliger Schnitt bis zum „Hohlraum“ geschnitten.
LGB Güterschuppen Pola G330881
Der Spalt muss natürlich an der Stelle sein, an der die Verlängerung des Antriebs verlaufen soll.
Weichenantrieb verlängern
Der Antrieb befindet sich nun im „Keller“ des Güterschuppens. Der Schuppen läßt sich komplett anheben, so dass eventuelle Störungen gut behoben werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 + 6 =